Logo
SERVICEWARTUNGPRÜFUNG

Elektrische Betriebsmittel und Elektroanlegen

Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz durch E-Check Bereits kleinste Mängel an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln können zu schweren oder sogar tödlichen Verletzungen führen.
Die DIN VDE-Bestimmungen sehen vor:

  • Elektrische Anlagen und ortsfeste Betriebsmittel sind nach DGUV (BGV A3) alle 4 Jahre einem E-Check zu unterziehen. Hierzu zählen beispielsweise Leuchten, Verteilungen, Kabel und Leitungen.
  • Ortsveränderliche Betriebsmittel (mobile elektrische Geräte) sind nach DGUV (BGV A3) alle 6 – 24 Monate je nach Gefährdungspotenzial einem E-Check zu unterziehen. Hierzu gehören z.B. Computer, Drucker, Kaffeemaschinen, Faxe und Bohrmaschinen.

Gerne erteilen wir Ihnen ausführliche Informationen zum E-Check sowie über die Vorschriftenlage von BetrSichV, TRBS, ArbSchG und DGUV. Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot an, denn ein E-Check reduziert Ihr Schadensrisiko und spart Geld.

So sollen ja Ihre elektrischen Anlagen und Betriebsmittel nicht aussehen!

defekter Stecker defekter Wasserkocher unsachgemäße Kabeltrommel unsachgemäße Verkabelung Schaltschrank
E-Check